Wandervorschläge zum Kandrich

Wind Logo
Allgemein
Aktuell
Forum
Technik
GEDEA-Ingelheim
Impressum

Der Kandrich ist zu Fuß auf schönen Waldwegen zu erreichen.

So führt der Wanderweg "Rotes Dreieck" von der Emmerichshütte (Gaststätte, Parkplatz) zum Kandrich.

Man kann auch vom Forsthaus Lauschhütte (Gaststätte, Parkplatz) auf dem Wanderweg "Rotes Dreieck" in ca. 40 Minuten zum Kandrich wandern.

Wanderung Rundweg um den Kandrich (15 km)

Emmrichshütte - Daxweiler - Lauschhütte - Kandrich - Emmerichshütte

Ab Parkplatz Emmrichshütte (500m) dem Zimmerweg (gelbes Dreieck) folgen. Nach der Überquerung der BAB 61 gelangt man unter die Autobahnbrücke in der Nähe des Forsthaus Tiefenbach (318m). Der Weg führt dann nach Daxweiler. Hier hält man sich links über die BAB61 in Richtung Sportplatz. Ab Sportplatz folgt man dem grünen Dreieck zur Lauschhütte(580m) . In der Nähe der Hochspannungsleitung, kurz vor der Lauschhütte, findet man den Hinweis zur Römischen Wachstation, etwas abseits vom eigentliche Weg. Der Abstecher von der Lauschhütte zum Salzkopf (627m) mit seinem Holzturm ist bei guter Sicht sehr empfehlenswert. Von der Lauschhütte folgt man wieder dem roten Dreieck zum Kandrich(637m). Hier kann man sich über die aktuellen technischen Daten an den Außenanzeigen informieren. Der Weg zur Emmrichshütte zurück ist mit dem roten Dreieck gekennzeichnet.

Einkehrmöglichkeiten

Forsthaus Emmrichshütte (06764 / 1278)
Forsthaus Lauschhütte (06724 / 1011)
Daxweiler (verschiedene Gashöfe, z.B. Gasthof Fennel 06724 / 581)

Der komplette Wandervorschlag von Herrn Axt
(Word-2000-Dokument; Größe: 3,8 MB)

Kontaktanschrift vor Ort für Wandervorschläge

Sigrid und Heinz Diehl, Förster i.R.
Rheinböllener-Str. 12
55494 Dichtelbach
Telefon: 06764/908278